Aktuelles

In unserer Kirchgemeinde ist ab sofort die Stelle eines leitenden Verwaltungsmitarbeiters (m/w/d) für die Aufgaben der Kirchgemeindeverwaltung zu besetzen.

Bitte informieren Sie sich hier über die Stellenausschreibung.

Pfarrerin Brigitte Lammert soll Superintendentin im Kirchenbezirk Pirna werden

DRESDEN –Auf ihrer letzten Sitzung am 28. Mai 2021 hat die Kirchenleitung der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens dem Wahlvorschlag der Findungskommission für die Wiederbesetzung des Superintendentenamtes im Kirchenbezirk Pirna zugestimmt.

Dem Kirchenbezirk Pirna wird für die Wahl durch die Kirchenbezirkssynode Brigitte Lammert (49), Pfarrerin in Ebersbach/Neugersdorf und Pfarramtsleiterin im Kirchspiel Oberes Spreetal, vorgeschlagen. Nach einer Vorstellung wird sie sich einer Wahl in geheimer Abstimmung durch die Kirchenbezirkssynode am 21. Juni 2021 stellen.

Pfarrerin Lammert stellt sich vor der Wahl am Sonntag, den  20.Juni 2021 um 9.30 Uhr in der Stadtkirche St.Marien Pirna mit einem Gottesdienst der Kirchgemeinde Pirna vor, in der die jeweilige Superintendentin mit einer halben Pfarrstelle angestellt ist. Der amtierende Superintendent Pfarrer Michael Schleinitz (Lohmen) wird Pfarrerin Lammert in diesem Gottesdienst begrüßen.

Mehr

Informationen zum Umgang mit der Coronapandemie

Corona-Informationen

Bitte informieren Sie sich in der jetzigen Zeit zuerst auf der unserer eigens eingerichteten Seite mit Corona-Informationen über den aktuellen Stand. Alle Informationen auf den weiteren Seiten unseres Internetauftritts stehen unter diesem Vorbehalt.

Wahlen zum Kirchenvorstand 2020

Am Sonntag, 13. September fanden im Anschluss an den Gottesdienst 9.30 Uhr in St. Marien (10.30- 11.30 Uhr) die Wahlen für den neuen Kirchenvorstand unserer Kirchgemeinde statt.

Als Kirchvorsteherinnen und Kirchvorsteher sind gewählt:

Michael Braun, zur Einführung im Alter von 48 Jahren
Beruf: Architekt

Christine Hoffmann, zur Einführungim Alter von 41 Jahren
Beruf: Lehrerin

Stefanie Hünlich, zur Einführung im Alter von 35 Jahren
Beruf: Sozialpädagogin

Thomas Möckel, zur Einführungim Alter von 50 Jahren
Beruf: Journalist

Philipp Räubig, zur Einführung im Alter von 26 Jahren.
Beruf: Student

Dorothea Stein, zur Einführung im Alter von 63 Jahren
Beruf: Dipl. Ingenieurökonomin, Steuerfachwirtin

Die gewählten Kirchvorsteherinnen und Kirchvorsteher haben in einer Sitzung am 6. Oktober die beiden zu berufenden KV-Mitglieder bestimmen und werden mit diesen gemeinsam im Familiengottesdienst am 1. Advent, 9.30 Uhr in St. Marien in ihr Amt eingeführt.

Als Kirchvorsteher wurden berufen:

Daniel Gräßer, zur Einführung im Alter von 26 Jahren
Beruf: Gemeindepädagoge

Christoph Winkler, zur Einführung im Alter von 34 Jahren
Beruf: Physiotherapeut

Dr. Marek Schildbach, zur Einführung im Alter von 42 Jahren
Beruf: Forstpflanzenzüchter

In seiner konstituierenden Sitzung am 8. Dezember hat der Kirchenvorstand Herrn Michael Braun zum Vorsitzenden des Kirchenvorstands gewählt.


Planung von Gottesdiensten und Veranstaltungen

                        Gottesdienste und Veranstaltungen Pirna - bitte klicken

Der aktuelle Planungsstand für Gottesdienste, Kirchenmusik und weitere Veranstaltungen in unseren Kirchgebäuden kann hier heruntergeladen werden. Der Jahresplan mit darüberhinausgehenden Informationen für 2020 können Sie hier nachlesen.

Die elektronische Ausgabe der neuen Lesungen für die Gottesdienste kann an dieser Stelle nachgelesen werden.

Information zur Arbeit mit Flüchtlingen

Zum Begegnungscafé und für weitere Informationen, die die Arbeit mit Flüchtlingen betreffen, haben wir eine eigenen Seite eingerichtet, die Sie hier erreichen können.

Initiative Begegnungscafé

Pfarrerin Brigitte Lammert soll Superintendentin im Kirchenbezirk Pirna werden

DRESDEN –Auf ihrer letzten Sitzung am 28. Mai 2021 hat die Kirchenleitung der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens dem Wahlvorschlag der Findungskommission für die Wiederbesetzung des Superintendentenamtes im Kirchenbezirk Pirna zugestimmt.

Dem Kirchenbezirk Pirna wird für die Wahl durch die Kirchenbezirkssynode Brigitte Lammert (49), Pfarrerin in Ebersbach/Neugersdorf und Pfarramtsleiterin im Kirchspiel Oberes Spreetal, vorgeschlagen. Nach einer Vorstellung wird sie sich einer Wahl in geheimer Abstimmung durch die Kirchenbezirkssynode am 21. Juni 2021 stellen.

Pfarrerin Lammert stellt sich vor der Wahl am Sonntag, den  20.Juni 2021 um 9.30 Uhr in der Stadtkirche St.Marien Pirna mit einem Gottesdienst der Kirchgemeinde Pirna vor, in der die jeweilige Superintendentin mit einer halben Pfarrstelle angestellt ist.

Brigitte Lammert wurde 1972 in Görlitz geboren, wo sie auch aufwuchs und die Schule 1990 mit dem Abitur abschloss. Von 1990 bis 1997 studierte sie Evangelische Theologie an der Universität Leipzig. Nach dem bestandenen Ersten Theologischen Examen 1998 in Berlin absolvierte sie ihr Vikariat ab 1999 zunächst in Reichenbach, später dann in Görlitz. Nach dem Zweiten Theologischen Examen und mit ihrer Ordination übernahm Brigitte Lammert als Pfarrerin 2003 die Pfarrstelle in Neugersdorf, die sie bis 2020 innehatte. Im neugebildeten Kirchspiel Oberes Spreetal übernahm sie 2021 die Pfarramtsleitung. Brigitte Lammert ist seit 2003 Mitglied der Kirchenbezirkssynode, seit 2009 gewähltes Mitglied des Kirchenbezirksvorstands und seit 2011 stellvertretende Superintendentindes Kirchenbezirkes Löbau-Zittau. Als solche arbeitete sie 2012-2014 und 2016-2019 in der ephoralen Arbeitsgruppe mit, welche die Maßnahmen zur Strukturanpassung für den Kirchenbezirk entwickelte. Von 2012 bis 2014 nahm sie an der Weiterbildung „Führen –Leiten –Entwickeln“ teil. Seit 2020 ist Brigitte Lammert gewähltes Mitglied der 28. Landessynode. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Pressemitteilung der Kirchenleitung

Artikel „Der SONNTAG“